Fix some typos.
authorThomas Hochstein <thh@inter.net>
Sun, 30 Jul 2017 13:09:51 +0000 (15:09 +0200)
committerThomas Hochstein <thh@inter.net>
Sun, 30 Jul 2017 13:09:51 +0000 (15:09 +0200)
Signed-off-by: Thomas Hochstein <thh@inter.net>
dan-glossar

index 3782b58..97d2e63 100644 (file)
@@ -312,7 +312,7 @@ dan*
 dcsa
    ist die Unterhierarchie de.comm.software.*. Sie war in den Jahren
    1999/2000 Gegenstand einer umfassenden, letztlich aber gescheiterten
-   /Reorganisation/. Ursache des Mißlingens war ein komplizierter
+   /Reorganisation/. Ursache des Misslingens war ein komplizierter
    /Wahlschein/, der nicht gegen das letztlich entstandene unliebsame
    /Result/ abgesichert war. Dieses /Verfahren/ gilt wegen seiner
    langen Dauer, des damit einhergegangenen Umzugs von /Traffic/ nach
@@ -415,7 +415,7 @@ Einspruch
 
    Die Höflichkeit gebietet, das Instrument des Einspruchs nur in
    begründeten Fällen zu nutzen und es nicht zum /Nomicen/ zu
-   mißbrauchen.
+   missbrauchen.
 
 Einspruchsfrist
    beträgt eine Woche nach Veröffentlichung des /Results/.
@@ -467,7 +467,7 @@ Fuchsschwanz
 Gesinnungs-Nein
    heißt eine Neinstimme gegen die /Einrichtung/ einer Gruppe, die nur
    deswegen abgegeben wird, weil dem Wähler das Thema der Gruppe
-   mißfällt. Solche Neinstimmen schaden der /Übersichtlichkeit/ von
+   missfällt. Solche Neinstimmen schaden der /Übersichtlichkeit/ von
    /de.*/ und sollten daher unterbleiben. Dies wurde erstmals in
    <qDZiz*tPi@yaps.rhein.de> erörtert.
 
@@ -477,7 +477,7 @@ Go-Gruppe
    von /Stimmvieh/ in die Länge zog und an Streitigkeiten über /flache/
    oder /tiefe/ Einordnung der Gruppe scheiterte. Es gilt als
    abschreckendes Beispiel dafür, wie man eine gute Idee in /dan*/
-   durch zu viel Eifer zum Mißerfolg führen kann. Eine Dokumentation
+   durch zu viel Eifer zum Misserfolg führen kann. Eine Dokumentation
    ist in <9ueqm9.19k.1@babylonsounds.com> zu finden.
 
 GPG (GNU Privacy Guard; der)
@@ -792,7 +792,7 @@ PGP (= Pretty Good Privacy; das)
    miteinander verwandte Themen durch ein Pluszeichen getrennt genannt
    werden. Ein solcher /Gruppenname/ ist meist sehr griffig, birgt
    allerdings die Gefahr, dass die Gruppe mit wachsendem /Traffic/
-   irgendwann in ihre beiden Bestandteile zerlegt werden muß, was
+   irgendwann in ihre beiden Bestandteile zerlegt werden muss, was
    unangenehme /Umbenennungen/ nach sich zieht.
 
 Pointer (der, Pl. Pointer)
@@ -972,7 +972,7 @@ rmgroup (der)
 
 Sammelabstimmung
    nennt man einen /CfV/, der gleichzeitig über mehrere Sachfragen
-   entscheiden läßt. Wegen der zu befürchtenden Komplikationen und
+   entscheiden lässt. Wegen der zu befürchtenden Komplikationen und
    /Mitnahmeeffekte/ ist eine Sammelabstimmung nur in drei Fällen
    anzuraten: zum einen, wenn mehrere /Attribute/ einer bestehenden
    Gruppe geändert werden sollen; zum zweiten, wenn eine Gruppe in
@@ -991,7 +991,7 @@ Scheintraffic (der)
 
 Schlamassel (der, Pl. Schlamassel)
    heißt ein /Result/, welches so unpopulär ist, dass niemand dessen
-   /Umsetzung/ wünscht. So etwas ist nur bei einer mißglückten
+   /Umsetzung/ wünscht. So etwas ist nur bei einer missglückten
    /Sammelabstimmung/ denkbar und kam bisher allein im /Verfahren/ zu
    /dcsa/ vor. Namensgebend hierfür war der Einspruchsentscheid
    <dcsa-schlamassel-entscheid-Fri-25-Aug-00-1.jonas@dana.de>.
@@ -1045,7 +1045,7 @@ Stimmvieh
    Abstimmungsgegenstand haben. Dazu zählen insbesondere auch Freunde
    und Verwandte von Interessierten, die ihrerseits nicht im Usenet
    aktiv sind. Solche Stimmen stören das /Result/ beträchtlich und
-   können Anlaß für einen /Wahlabbruch/ oder einen erfolgreichen
+   können Anlass für einen /Wahlabbruch/ oder einen erfolgreichen
    /Einspruch/ sein.
 
 Strawpoll (der, Pl. Strawpolls)
@@ -1172,7 +1172,7 @@ Trafficnachweis
    Manchmal kann es sinnvoll sein, von diesem Verbot durch eine
    /weitere Regel/ eine Ausnahme zu machen, zum Beispiel, wenn bei
    /Einrichtung/ einer Gruppe die /Charta/ einer anderen Gruppe in
-   einem unstrittigen Detail angepaßt werden soll.
+   einem unstrittigen Detail angepasst werden soll.
 
 Umbenennung
    einer Gruppe geschieht durch /rmgroup/ und anschließenden
@@ -1215,7 +1215,7 @@ Verfahren
    nennt man den gesamten Prozess, mit dem eine Sachfrage in /de.*/ zu
    einer Entscheidung geführt wird.
 
-   In /de.!alt/ umfaßt ein Verfahren einen oder mehrere /RfDs/, die
+   In /de.!alt/ umfasst ein Verfahren einen oder mehrere /RfDs/, die
    /Diskussion/, zwei /CfVs/ und ein /Result/, gegen welches unter
    Umständen noch /Einsprüche/ eingereicht werden können, sowie die
    anschließende /Umsetzung/. Bei guter Vorbereitung des /Proponenten/
@@ -1313,7 +1313,7 @@ wei
    man trotz seiner großen Verbreitung keine eigene Gruppe braucht,
    weil einfach niemand darüber diskutiert. Wer für ein solches
    Allerweltsthema dennoch eine Gruppe einrichten will, erliegt einem
-   /Mißverständnis/. Weiße T-Shirts taugen allenfalls für einen
+   /Missverständnis/. Weiße T-Shirts taugen allenfalls für einen
    /Aprilscherz/ wie <RfD-1-de.rec.weisse-tshirts-01.04.1998@dana.de>.
 
 weitere Regel
This page took 0.014171 seconds and 4 git commands to generate.